Schawuot          

 

Beginn mit Sonnenuntergang am  Samstag 4. Juni 2022

Endet mit Anbruch der Nacht am  Montag 6. Juni 2022

 

Über zwei Tage feiern die Juden in aller Welt das Fest Schawuot, das sogenannte Wochenfest, das sieben Wochen nach dem Pessachfest begangen wird. Dieses Fest hat mehrere Bedeutungen: Ursprünglich wurden die ersten Früchte der Felder im Tempel dargebracht und mit dem Dank an G-tt verbunden, dass er die Menschen satt werden ließ. „Schawuot“ heißt aber auch „Gelübde“. Deshalb denken die Juden an Bund, den G-tt mit dem Volk Israel geschlossen hat. Sie erinnern sich auch an die zehn Gebote, die G-tt Moses auf dem Sinai übergeben hat, und an das Gelübde gegenüber G-tt „Wir werden tun und hören“.